#wirsinddieguten | #werdiegutensind

Eduard Reimer 

Eduard ist 39 Jahre alt und seit 3 Jahren bei TKN im Einsatz, er hat den Beruf des Kraftfahrers gelernt und lenkt bei uns eine Scania V8 Zugmaschine hinter der ein Schubboden hängt.

Was reizt dich an dem Beruf besonders, was motiviert dich ein LKW-Fahrer zu sein?

Die täglichen Herausforderungen, die es mit sich bringt, wenn man mit einem so großen Gespann auf den Straßen unterwegs ist. Das Fahrzeuge durch enge Gassen und Straßen zu navigieren, das Ganze vielleicht auch noch rückwärts, das ist abwechslungsreich und toll!

Was wäre eine Veränderung im Alltag, die das Leben für alle erleichtern würde?

Der Normalbürger hat leider nicht immer Verständnis für uns LKW-Fahrer und dafür, wie unser Alltag und unser Beruf aussieht. Hier wäre mehr Rücksichtnahme und Verständnis für die Zwänge toll. 

Was war früher besser als heute, was ist heute besser als früher – welche Unterschiede gibt es?

Um das wirklich zu beurteilen, bin ich noch nicht lange genug im Beruf tätig.

Was war das Erlebnis im Beruf, welches dir bislang in Erinnerung geblieben ist, dein Highlight?

Gleich der erste Arbeitstag im Betrieb war einer, der sehr aufregend und spannden war und mir definitiv in Erinnerung bleibt. Beim Kunden fand ich einen sehr engen Betriebshof vor, auf dem ich dann auch noch Slalom fahren musste, selbst die Mitarbeiter haben gestaunt und wollten das sogar filmen!

Welche Ziele würdest Du gerne mit dem LKW anfahren wollen, was sind Traumziele?

Ich liebe die Weite der skandinavischen Länder und würde mich freuen, wenn ich die Gelegenheit bekäme, diese einmal gemeinsam mit meiner Freundin mit dem LKW zu befahren.

Was denkst Du, wie wird der Beruf sich ändern? Wie sieht es auf der Straße in 10 Jahren aus?

Es wird noch mehr Technologie in die Fahrzeuge einzug halten und diese wird dem Fahrer den Alltag sicherlich in vielen Punkten noch erleichtern, außerdem wird der Alltag so auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer sicherer werden.

Open chat
Hallo, hier könnt Ihr uns direkt per WhatsApp kontaktieren, wenn Ihr an weiteren Informationen rund um das Unternehmen TKN interessiert seid.
Wir werden dann versuchen zeitnah zu antworten!
Danke - Euer Support-Team von TKN