Sattelzug

Der Alleskönner

Sattelzüge gehören inzwischen zu den beliebtesten Fahrzeugen in unserem Fuhrpark, die 13,60 Ladefläche sind auch bei den Kunden inzwischen oftmals das Maß der Dinge.
Mit seiner hohen Nutzlast und den möglichen Sonderfeatures stellt der Sattel inzwischen das Fundament unseres Fuhrparks dar.

Ladungssicherung

Viele der Auflieger, die in unserem Fuhrpark gezogen werden verfügen inzwischen über ein integriertes Gurtsystem, dieses vereinfacht das Handling des Ladungssicherungsmaterials deutlich.

MAN V6 vs. Scania V8

Der Scania V8 stellt aktuell noch eine Minderheit in unserem Fuhrpark dar, doch die Verbrauchsauswertungen sagen uns, dass der Scania nicht durstiger ist als der D38 6-Zylinder von MAN. Mal sehen wie es weitergeht, für beide Fahrzeuge gibt es bei uns Fans.

Walking Floor

Inzwischen haben wir in unserem Fuhrpark auch zwei Auflieger mit Schubboden eingebunden. Diese Fahrzeuge bedienen Schüttgutkunden und Transportieren Hackschnitzel, Pellets und ähnliche Güter.

Dem Fahrer ein Heim

Damit unsere Fahrer nicht nur sicher und ausgeschlafen sondern auch entspannt beim Kunden ankommen haben wir das Level der Ausstattung sukzessive erhöht. Bei den letzten LKW-Bestellungen haben wir nun die Single-Driver-Ausstattung gewählt. Mehr geht nicht!

Durchlader

Einmal lang durch…

Der Hängerzug mit Starrdeichsel erfreut sich wachsender Fangemeinde sowohl unter den Fahrern als auch bei den Kunden.
Mit seiner Durchlademöglichkeit vereint er die Vorteile eines Händerzugs mit dem Beladevorteil eines Sattelaufliegers an der Rampe. Der kann was…

Rampenbeladung

Während der ordinäre Hängerzug an der Rampe zweimal ansetzen muss, bietet der Durchlader den Vorteil eines Aufliegers, beim Kunden braucht er nur eine Rampe statt zwei. Gut für alle Seiten.

28 Industriepaletten

Wie auch der BDF-Hängerzug bietet der Durchlader 28 Palettenplätze für die Industriepalette mit den Abmessungen 1,00×1,20m die in der Glasbranche beliebt ist. 2 Paletten mehr als der Sattel.

Man & Scania

Der Festaufbau läuft bei uns sowohl auf Scania als auch auf MAN Fahrzeugen über die Straßen der Welt. Beide Fahrzeuge erfreuen sich in unserer Fahrerschaft großer Beliebtheit.

BDF-Wechselbrückenzug

Flexibel wie ein Yogi

Für Kunden mit wenig Zeit und hohen Anforderungen an Flexibilität, für genau diese Kunden gibt es den BDF-Wechselbrückenzug.
28 Industriepaletten finden hier Ihren Platz, er kann Kunden beliefern, die schwierig zu erreichen sind, da er als Solo-Fahrzeug eingesetzt werden kann und die Wechselbehälter können beim Kunden abgestellt werden, ohne das Zugfahrzeug dort zu binden. Mehr Flexibilität geht einfach nicht.

maximal Flexibel

Der Wechselbehälter steht beim Kunden zur Beladung, die Zugmaschine nutzt die Zeit für Wartungsarbeiten, um bei einem anderen Kunden zu laden oder der Fahrer befindet sich in der Pause. Das geht nur mit Wechselbrücken.

Der Könner

Fahrer die einen Wechselbrückenzug mit Drehschemel fahren können sind heute selten geworden – umso stolzer können jene sein, die es können, denn Drehschemel fahren – das ist Königsklasse.

Jumbo-Festaufbau

Das Raumwunder

Volumen ist durch nichts zu ersetzen – die Keimzelle der Spedition TKN war seit jeher der Festaufbau mit Volumen – 120cbm – für den Transport von leichten und sperrigen Produkten wie technischen Schäumen oder Folien.
Inzwischen wissen auch unsere Glaskunden den Aufbau zu schätzen, denn nicht nur die große Durchladehöhe von 3 Metern ist ein Vorteil, sondern auch die Kapazität von 30 Industriepaletten.

Der gelbe Riese

Bis zu 15 Meter Ladelänge und 3 Meter seitliche Durchladehöhe haben den Jumbo beliebt gemacht, mehr geht nicht rein, es sei denn man nimmt einen Gigaliner.

Ladungssicherung

Mehrere unserer Jumbozüge verfügen über C-Schienen, diese sind geeignet um Glasgestellt mittels Klammern auf der Ladefläche zu sichern. Kein Gurten – nur Klammern.

×
Hallo, hier könnt Ihr uns direkt per WhatsApp kontaktieren, wenn Ihr an weiteren Informationen rund um das Unternehmen TKN interessiert seid.
Wir werden dann versuchen zeitnah zu antworten!
Danke - Euer Support-Team von TKN